Pressemitteilungen
15.02.2015, 10:21 Uhr
 
CDU-Antrag zur Onlinekarte von Wheelmap.org auf Hannover.de einstimmig beschlossen.
 Der Bezirksrat Döhren-Wülfel hat einen Antrag der CDU einstimmig angenommen, der die Verwaltung dazu auffordert, über rollstuhlgerechte Zugänge im Stadtbezirk zu informieren


 „Der Bezirksrat Döhren-Wülfel hat einen Antrag der CDU einstimmig angenommen, der die Verwaltung dazu auffordert, über rollstuhlgerechte Zugänge im Stadtbezirk zu informieren“, so Gabriele Jakob, Vorsitzende der CDU-Fraktion im Stadtbezirk Döhren-Wülfel.

 

„Dazu soll die Onlinekarte von Wheelmap.org in die Seite des Stadtbezirkes integriert werden. Zusätzlich soll sich die Verwaltung dafür einsetzen, dass die Karte auch auf die      Hannover.de Seite und in die Hannover App integriert wird“, so Jakob weiter.

 

Mithilfe eines einfachen Ampelsystems werden öffentlich zugängliche Orte entsprechend ihrer Rollstuhlgerechtigkeit markiert. Mit diesen Informationen soll es für mobilitätseingeschränkte Menschen leichter werden, ihren Tag besser zu planen und damit unabhängiger  am Alltag teilhaben zu können. 

 

„Wheelmap.org ist die größte Plattform ihrer Art. Die Karte lebt vom Crowdsourcing, also vom Mitmachen. Für den Stadtbezirk und im Idealfall auch für die Stadt Hannover, ist die Integration von Wheelmap.org in die bestehenden Webseiten, eine einfache und kostenlose Möglichkeit, dieses großartige Projekt zu unterstützen und somit auch einen wichtigen Beitrag im Sinne der Inklusion zu leisten“, so Bezirksratsherr Marc Herrmann von der CDU.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Döhren-Wülfel Hannover Döhren  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 18029 Besucher