Archiv
07.06.2015, 12:42 Uhr
CDU-Bürgerdialog zum Thema „Sicherheit“

Montag, den 22.06.2015, um 18.30 -20.30 Uhr,

im Oekumenischen Altenzentrum Hannover - Döhren e.V. "Ansgarhaus", Olbersstr. 4-10, Döhren-Wülfel

Das Thema Sicherheit berührt alle Generationen – dabei wird das Sicherheitsgefühl eines jeden beeinflusst - sowohl durch persönliche Betroffenheit als auch durch die Berichterstattung in den Medien. Sind die Zahlen registrierter Delikte (wie Taschendiebstahl, Autoaufbruch oder Wohnungseinbruch) in den vergangenen Jahren zum Teil tatsächlich stetig angestiegen, oder fühlt es sich nur so an?

Von unserem Kontaktbeamten, Herrn Klaus-Dieter Teune, sowie der neuen Leiterin Einsatz, Frau Carmen Buse, beide von der Polizeiinspektion Süd, können beim nächsten „Bürgerdialog“ des CDU-Ortsverbandes Döhren-Wülfel alle Bürger/innen Informationen und Empfehlungen aus erster Hand bekommen. Der Abend im Ansgarhaus bietet die Gelegenheit, das Thema „Sicherheit“ in unserem Bezirk zu diskutieren.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Döhren-Wülfel Hannover Döhren  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 40115 Besucher