CDU fordert Umbau des Einmündungsbereiches Am Schafbrinke/Zeißstraße

Die CDU-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel fordert die Verwaltung auf, den Einmündungsbereich der Straßen Am Schafbrinke / Zeißstraße so umzubauen, dass die Verkehrssicherheit in dem Einmündungsbereich gewährleistet ist.

„Wir fordern, dass das Parken im Mündungsbereich Zeißstraße verboten wird. Außerdem die Festlegung von Abbiegespuren von der Zeißstraße in die Straße „Am Schafbrinke“, eine Verbesserung der Zufahrt in das Gewerbegebiet, östlich der Straße „Am Schafbrinke“ sowie bauliche Maßnahmen auf der Straße „Am Schafbrinke“, die dazu führen, dass die vorgeschriebene Fahrgeschwindigkeit eingehalten wird“, so Gerd Sommerkamp, Mitglied der CDU-Fraktion im Stadtbezirk Döhren-Wülfel.

„Da die Verkehrssicherheit zurzeit nur bedingt gewährleistet ist, sind diese Maßnahmen dringend notwendig“, begründet Sommerkamp den CDU-Antrag abschließend.

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben