CDU-Grünkohlessen ein voller Erfolg: Klaus Geburek neuer Grünkohlkönig

Klaus Geburek ist neuer Grünkohlkönig
Klaus Geburek ist neuer Grünkohlkönig
Passend zu den niedrigen Außentemperaturen hatte der CDU-Ortsverband Döhren-Wülfel gemeinsam mit der CDU-Bezirksratsfraktion Anfang November zum traditionellen Grünkohlessen in das Gasthaus Borgentrick eingeladen.

Über 70 Gäste, unter Ihnen auch der Landtagsabgeordnete Dirk Toepffer, folgten der Einladung und ließen sich den Grün-/Braunkohl, auch Oldenburger oder Lippische Palme genannt, mit Bregenwurst und Kassler schmecken.

Frisch gestärkt wurde dann der neue Grünkohlkönig geehrt. Nach der Laudatio des ersten Döhrener Grünkohlkönigs Siggi Grashoff erhielt Klaus Geburek von Gabriele Jakob, Vorsitzende der CDU-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel, und von Matthias Wiesner, dem Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Döhren-Wülfel, als neuer Grünkohlkönig Krone, Ernennungsurkunde sowie einen standesgemäßen Grünkohlstrauß.

In seiner launigen Antrittsrede referierte die frisch gekürte Majestät über den wahrscheinlich aus Griechenland stammenden, zur Familie der Kreuzblütengewächse gehörenden Grünkohl. Der in zahlreichen Ehrenämtern aktive neue Grünkohlkönig Klaus I. versprach, sich auch weiterhin so aktiv für das Gemeinwohl einzusetzen und jederzeit für seine „Untertanen“ da zu sein.

Das gesellige Beisammensein setze sich bis weit nach Mitternacht mit vielen persönlichen Gesprächen fort.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben