Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes an der Eupener Straße: CDU-Fraktion erfragt Sachstand

Satellitenbild der Fläche für den geplanten Lebensmittelmarkt (Quelle: google maps)
Satellitenbild der Fläche für den geplanten Lebensmittelmarkt (Quelle: google maps)
Die CDU-Fraktion im Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel erfragt in der nächsten Sitzung des Gremiums den aktuellen Sachstand zur Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes an der Eupener Straße bei der Verwaltung.

Gabriele Jakob, Vorsitzende der CDU-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel, möchte von der Verwaltung wissen, wie der Stand des Verfahrens ist, was die Gründe der Verzögerung sind sowie für wann die Eröffnung des Lebensmittelmarktes vorgesehen ist.

Hintergrund der Anfrage ist, dass der Bezirksrat Döhren-Wülfel bereits Ende des Jahres 2011 von der Verwaltung die Mitteilung erhielt, dass eine Entscheidung über die Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes, an der Kreuzung Eupener Straße zur Straße Am Schafbrinke, zeitnah gefällt werden solle.

„Seither hat der Bezirksrat Döhren-Wülfel jedoch keinerlei weitere Informationen in dieser Angelegenheit erhalten“, so Gabriele Jakob. “Für die Bürger der Seelhorst und der angrenzenden Stadtteile sind die baldige Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes und damit eine Verbesserung der Nahversorgung wünschenswert“, merkt Jakob abschließend an.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben