CDU fordert Entfernung der Fahrbahnmarkierung am alten Döhrener Friedhof

Die CDU-Fraktion hat die Verwaltung in der letzten Sitzung des Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel aufgefordert, die vorhandene Fahrbahnmarkierung (Zick-Zack-Linie) des alten Containerstandorts, im Bereich des alten Döhrener Friedhofs, zu entfernen, da diese mittlerweile überflüssig geworden ist.

“Bis zur Aufwertung des alten Döhrener Friedhofs standen auf Höhe des Friedhofs entlang der Fiedelerstraße zahlreiche Altglascontainer“ so Klaus Geburek, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Bezirksratsfraktion. „Die Container wurden jedoch schon vor vielen Monaten an die Kreuzung Landwehstraße/Abelmannstraße verlegt, so dass die vorhandene Fahrbahnmarkierung (Zick-Zack-Linie) des alten Containerstandorts damit überflüssig geworden ist“ so Geburek weiter.

Die CDU-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel hat daher die Verwaltung aufgefordert, die Zick-Zack-Linie zu entfernen. „In diesem Bereich könnten dadurch zusätzliche Parkplätze entstehen“, so Geburek abschließend.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben