Die CDU-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel fordert mit einem Antrag, dass in der Straße Wülfeler Bruch regelmäßig Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden.

„Außerdem fordern wir, dass der Bezirksrat Döhren-Wülfel über die Anzahl der gemessenen Geschwindigkeitsüberschreitungen informiert wird“, teilt Gabriele Jakob mit, Vorsitzende der CDU-Fraktion im Stadtbezirk Döhren-Wülfel.

Verkehrsteilnehmer und Anlieger haben vermehrt festgestellt, dass im Wülfeler Bruch die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h von PKW- und Busfahrern erheblich überschritten wird. Ebenso kommt es durch die schmale Fahrbahn und die dort parkenden Fahrzeuge oft zu Situationen, in denen PKWs und auch Busse über den Fußweg ausweichen. „Hierbei sind spielende Kinder und ältere Menschen besonders gefährdet, daher sind hier regelmäßige Geschwindigkeitskontrollen dringend erforderlich“, so Jakob abschließend.

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben