Witterungsschutzdächer und Sitzmöglichkeiten an den Haltestellen der Buslinie 134

Der Stadtbezirksrat möge beschließen:
Die Verwaltung wird aufgefordert,
 
  1. zu prüfen, welche Möglichkeiten bestehen, um an den Haltestellen der Buslinie 134, die nicht mit einem Wartehäuschen ausgestattet sind, Sitzmöglichkeiten für wartende und mobilitätseingeschränkte Fahrgäste zu schaffen.
 
  1. gemeinsam mit der üstra Lösungen zu erarbeiten, die das Aufstellen von Witterungsschutzdächern an den Haltestellen der Buslinie 134 ermöglichen.
 
Begründung:
Die Buslinie 134 wird gut angenommen und immer mehr Fahrgäste nutzen diese.
In den Wintermonaten sind witterungsbedingte Verspätungen im öffentlichen Personennahverkehr nicht auszuschließen. Um den, an den Haltestellen der Buslinie 134 wartenden Fahrgästen einerseits Schutz vor markanten Wetter sowie älteren oder mobilitätseingeschränkten Fahrgästen Sitzmöglichkeiten zu bieten, müssen dringend Lösungsmöglichkeiten erarbeitet werden.
 
 
Gabriele Jakob
Fraktionsvorsitzende

Inhaltsverzeichnis
Nach oben